Ausstattung

Außendienst orientierte Unternehmen schätzen die Annehmlichkeiten, die der Standort in der Region zwischen den Mittelzentren Münster und Osnabrück bietet. Es ist die einmalige Kombination aus Bürostandard, der Verkehrs- und Telekommunikationsinfrastruktur, sowie das Angebot an Unternehmensdienstleistungen, was das AirportCenter zu einem beliebten Unternehmensstandort macht.

Büroausstattung

Die Raumaufteilung erfolgt mittels variabler Leichtbauwände. Zur Standardausstattung gehören abgehängte Decken, hochwertiger Teppichboden, arbeitsplatzgeeignete Bandrasterleuchten sowie CAT-Verkabelung über Fensterbankkanäle und/oder Bodentanks. Alle Mieteinheiten verfügen über separate WC-Anlagen und Teeküchen, welche teilweise in der Grundausstattung enthalten ist.

Infrastruktur

Neben der hervorragenden Anbindung an das nationale und internationale Flugnetz, fahren Busse sowohl Münster, Greven und Osnabrück direkt an. Das Busterminal des FMO liegt direkt gegenüber. Der nächste DB-Bahnhof befindet sich in Greven, welcher Münster und Osnabrück über die Schiene verbindet. Rund 2.600 Parkplätze finden sich im angrenzenden Parkhaus. Mit dem Auto erreicht man das Objekt über die A1, Abfahrt Flughafen, sowie über die L555 oder K9. Gastronomische Einrichtungen sind im Flughafenterminal vertreten  -von diversen Cafés bis zu einem großen Restaurant mit Blick auf das Rollfeld.

Telekommunikation

Das Airportcenter ist an das stationäre Telekomleitungsnetz angeschlossen; verfügt aber darüber hinaus über einen exklusiven Anschluss an das Glasfasernetz von ndix. Daher sind synchrone (Up- and Download) Bandbreiten von bis zu 1.000 Mbit/s möglich. Dies ist ein enormer Wettbewerbsvorteil gegenüber den meisten anderen Büroobjekten in der Region, die üblichweise nur mit Bandbreiten um 16 Mbit/s aufwarten können.

Dienstleistung

Im Jahr 2012 ist ergänzend zum Angebot der normalen Büroflächen die Airportcenter Business Suite entstanden, welche die Nachfrage nach häufig angefragten kleinteiligen Büroräumen bzw. Konferenzräumen bedient. So finden sich in einer professionellen Büroumgebung 16 Büros in Größen von 25  bis 42 m².  Komplett ausgestattet mit Designermöbeln von Vitra und USM Haller, sowie modernen IP-Telefonen hat das Konzept in der Region ein großes Interesse ausgelöst, so das die Suiten in der Regel gut gebucht sind, was nicht zuletzt dem freundlichen Servicepersonal zu verdanken ist.